Caesar und Cleopatra

Ein Planspiel zu Entscheidungen auf EU-Ebene für Schüler/innen und Lehrlinge ab 15

Do 30. Jänner 2020, 13.15 - 17.15 Uhr

Die EU fördert in Aktionsprogrammen zum Beispiel ihre Jugend. Aber wieviel für welchen Zweck ausgegeben werden kann, muss politisch entschieden werden! Die Europäische Kommission hat hierzu etwas vorbereitet und im Rat und im Europäischen Parlament muss jetzt gestritten und entschieden werden. Und Streit ist vorprogrammiert - denn die Meinungen sind so verschieden. Viel Durchsetzungsbereitschaft brauchen die Spieler/innen in der Kommission und viel Geschick die Spieler/innen in Rat und EP, um für Änderungen die notwendigen Mehrheiten zu organisieren.
Mithilfe des Planspiels lernen die Jugendlichen die Institutionen und Abläufe innerhalb der EU am Beispiel der Jugend- und Kulturpolitik kennen und erleben in der Praxis, wie "Politik" gemacht wird.

Zielgruppe

Schüler/innen und Lehrlinge ab 15

Kosten

keine

Veranstalter

freigeist arbogast in Kooperation mit EurpeDirect Vorarlberg

Dionisi Nikolov »

Dr. Dionisi Nikolov hat Volkswirtschaft, Unternehmenskommunikation und Slawistik studiert und ist seit 4 Jahren als Referent für das CIVIC – Institut für internationale Bildung tätig.

www.civic-institute.eu

Schilde Adrian »

Adrian Schilde ist Politikwissenschaftler mit dem Arbeitsschwerpunkt Politische Bildung. Ziel seiner Arbeit ist die Vermittlung von komplexen Zusammenhängen, um jungen Menschen die Bildung einer eigenständigen Meinung zu ermöglichen.

www.civic-institute.eu