EIN TAG,
EIN ORT,
EIN THEMA.

27.05.2019
08.30 - 19.00 Uhr

ARBOGAST FÜR
MENSCHEN
ZWISCHEN 16
UND 26

Mensch&Arbeit 4.0

Willkommen im Zeitalter der Digitalisierung! Roboter übernehmen unsere Jobs. Und was machen wir? Glücklich mit FreundInnen am Strand, mit Kuchen bei Oma oder füreinander engagiert? Oder perspektivenlos weil arbeitslos? Wer wird überhaupt noch arbeiten – und wer nicht? Und in welchen Jobs?

Warum Mensch&Arbeit 4.0?

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist im vollen Gange. Ob die Digitalisierung zur Utopie oder Dystopie für uns Menschen wird liegt in unsere Hand.

Dazu müssen wir informiert sein, uns Neues zu Denken trauen, und bei dem ganzen Hype und der Faszination um die Digitalisierung nicht vergessen, wohin wir unsere Wirtschaft entwickeln wollen damit auch Mensch und Natur ihren Platz haben.

Programmvorschau 2019

Tagesprogramm

Impulsvorträge/Themen

Arbeit 4.0 - was ist das? • BGE • natürliche und persönliche Ressourcen im Zeitalter der Digitalisierung • Roboter gehen Geld verdienen-wer zahlt die Steuern?

Workshops

• Clickworking • Lust auf Digitalisierung • Konsensdemokratie in Unternehmen • Soziokratie • Mein Traumarbeitsplatz der Zukunft • Bewerben: Worauf kommt es künftig an? • Science Fiction Filme und was sie uns über die Arbeit der Zukunft verraten • New work new culture • Arbeit in einer digitalisierten Welt • Kann Arbeit schön sein? • Karriere und Auszeit

Veranstalter und Partner

Die PRO CON wird organisiert von freigeist arbogast mit Unterstützung von der Jungen Kirche Vorarlberg und dem Berufungspastoral. Gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung. Möchten Sie Partner werden und uns in unserer Idee inhaltlich oder finanziell unterstützen, melden Sie sich bitte bei christina.thannner@arbogast.at


Die PRO CON ist ein Projekt von freigeist arbogast, Berufungspastoral und Junge Kirche. , 05523 625 01848, Impressum: https://arbogast.at/ueber-uns/impressum/