EIN TAG,
EIN ORT,
EIN THEMA.

27.05.2019
08.30 - 19.00 Uhr

ARBOGAST FÜR
MENSCHEN
ZWISCHEN 16
UND 26

Mensch&Arbeit 4.0

Willkommen im Zeitalter der Digitalisierung! Roboter übernehmen unsere Jobs. Und was machen wir? Glücklich mit FreundInnen am Strand, mit Kuchen bei Oma oder füreinander engagiert? Oder perspektivenlos weil arbeitslos? Wer wird überhaupt noch arbeiten – und wer nicht? Und in welchen Jobs?

Warum Mensch&Arbeit 4.0?

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist im vollen Gange. Ob die Digitalisierung zur Utopie oder Dystopie für uns Menschen wird liegt in unsere Hand.

Dazu müssen wir informiert sein, uns Neues zu Denken trauen, und bei dem ganzen Hype und der Faszination um die Digitalisierung nicht vergessen, wohin wir unsere Wirtschaft entwickeln wollen damit auch Mensch und Natur ihren Platz haben.

Programmvorschau 2019

Tagesprogramm

Impulsvorträge/Themen

• Keine Angst vor der Zukunft! Wir lassen die Roboter für uns arbeiten! • Warum ein Grundeinkommen mehr als gerecht ist • Berufswunsch 4.0 - haben wir die Fähigkeit für die neue Arbeit bereits in uns? • Schaffa schaffa... Arbeit und Selbstwert • Digital & Gxund • Roboter gehen Geld verdienen-wer zahlt die Steuern? • Neue Interaktionsformen in der IT • Digitalisierung und Energieautonomie: Traumpaar oder Horrorehe?

Workshops

• Clickworking - Informelle Zukunft der Arbeit • Angewandte Konsensdemokratie mit Premium • Karriereleiter: Wo willst du hin? • Projektionen des Schaffens • Arbeit, die wir wirklich wollen und die Zukunft der Arbeitswelt • Immer höher, immer schneller, immer weiter. RESET! • IT "hautnah" erleben • Warum unser Gehirn ohne Chef gut arbeitet? Und was heißt das für zukünftige Arbeit? • Making

PROGRAMM ANSEHEN

TICKETS & ANMELDUNGEN

Tagesprogramm:
2019 seid ihr wieder herzlich eingeladen! Denn ihr und das Thema sind uns wichtig!

Abendprogramm:
Das Haus steht ab 17 Uhr für alle offen! Herzlich willkommen zu Poetry Slam, Tischfußball und Konzert. Auch ohne Anmeldung! Ab 17 Uhr gelten die üblichen Getränkepreise an der Bar.

Mail: , Tel. 05523 625 01848, Mobil 0676 0832 4018 48.

Die PRO CON 2019 hat ihr Anmeldelimit erreicht, Anmeldung über die Hompepage sind nicht mehr möglich. Für Restplätze kontaktiere uns bitte per Email!


* Pflichtfelder
{{server_message}}

Veranstalter und Partner

Die PRO CON wird organisiert von freigeist arbogast. Doch da alleine werkeln langweilig ist sind wir froh über die Unterstützung von der Jungen Kirche Vorarlberg und der Berufungspastoral.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Volksbank Vorarlberg, die AK Vorarlberg und der ÖGB von der Idee der PRO CON begeistert sind und uns finanzkräftig unterstützten. Ebenso zählt die österreichische Gesellschaft für politische Entwicklung und das Land Vorarlberg zu unseren Förderern.

Ein herzliches "Dankeschön" gilt auch dem BIFO, der FHV, dem Energieinstitut Vorarlberg und der offenen Jugendarbeit Dornbirn, für ihren kooperativen Einsatz auf der PRO CON.


Die PRO CON ist ein Projekt von freigeist arbogast. , 05523 625 01848, Impressum: https://arbogast.at/ueber-uns/impressum/