Projektentwicklung - What's your lifestyle?

Projektziel

Ausgehend von den Erfahrungen mit dem Projekt „wake up“, das in den letzten Jahren mehrmals im Auftrag von freigeist arbogast durchgeführt wurde, soll ein neues Angebot für Jugendliche entwickelt werden. Ziel ist es, Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren auf Umwelt- u. soziale Themen im Sinne eines achtsamen Konsums aufmerksam zu machen, sie zu interessieren und auch anzuregen, in ihrem Alltag (Eigen-)Verantwortung zu übernehmen.

Das neue Angebot soll möglichst nahe am Alltag der Jugendlichen ansetzen.
Gemeinsam wollen wir mit ihnen ihren Lifestyle und ihr Konsumverhalten reflektieren, deren Konsequenzen für die Umwelt verständlich machen und einen Bezug zum Thema Nachhaltigkeit herstellen. Als Ergebnis sollen freudvolle Gestaltungsspielräume und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet werden.


Unser Ansatz

Bewusstsein schaffen und sensibilisieren, Eigenverantwortung und Handlungskompetenz stärken, Gestaltungsräume öffnen, an den Ressourcen und Stärken ansetzen, auf allen Ebenen „in Verbindung gehen“, Lebensfreude stärken, Handlungsspielräume erweitern, qualitative statt quantitative Bedürfnisbefriedigung vermitteln, Lösungsorientierung geben.



Jugendliche für Jugendliche

Im Sinne einer partizipativen Projektentwicklung werden die Jugendlichen von Anfang an als Dialoggruppe miteinbezogen. Bislang haben zwei Fokusgruppen/Diskussionsrunden mit SchülerInnen und Lehrlingen stattgefunden. Aufbauend auf diesen Ergebnissen erarbeiteten wir gemeinsam mit SchülerInnen und Lehrlingen in einem halbtägigen Kreativworkshop ein konkretes Angebot für junge Leute, das nun in einem Testworkshop gemeinsam ausprobiert, bewertet und an das Feedback der Jugendlichen angepasst wurde.



Inhaltliche Themen

• Mobilität
• Konsumgüter (Bekleidung, Nahrungsmittel/Ernährung, IT-Bereich)
• Globale Dimension
• Konsum als Bedürfnisbefriedigung
• Informationskompetenz (Methoden)



Projektleitung

Christina Thanner
christina.thanner@arbogast.at


Prozessbegleitung

Annette Bernhard
annette.bernhard@aha.or.at


Eine Kooperation von freigeist arbogast, Vorarlberger Energieinstitut, Südwind und aha – Jugendinformationszentrum